Die hübsche Ostseeinsel Poel gilt noch als kleiner Geheimtipp unter den Ostseeinselurlaubern und ist auch in der Hauptsaison keineswegs überlaufen. Die 37km² messende Insel liegt zwischen den Hansestädten Wismar, Rostock und Lübeck und hält für ihre Besucher und Bewohner einen wunderschönen 11 km langen feinen Sandstrand bereit, der tolle Tage am Meer verspricht. Poel hat insgesamt 5 beschaulich schöne Orte, von denen Kirchdorf als Mittelpunkt und Zentrum gilt. Hier finden Sie auch die schon im 13. Jahrhundert errichtete, im romantischen Stil gebaute Kirche, die noch immer als Touristenmagnet agiert. Noch heute finden hier Konzerte und die Gottesdienste statt. In Kirchdorf können Sie außerdem am idyllischen Hafen entlangflanieren und das maritime Flair genießen.

Auch Aktivurlauber und Naturliebhaber werden die Insel Poel lieben. Allgemein ist die kleine Ostseeinsel sehr sportlich organisiert und besticht mit einem abwechslungsreichen Angebot. Fahrradfahrer und Wanderer finden hier ein gut ausgebautes und ansprechendes Streckennetz, während sich die Wassersportler am Strand in den Sportarten Wind- und Kitesurfen, Segeln, Katamaranfahren und natürlich im Schwimmen ausprobieren können. Auf Poel können Sie sogar zum Hochseeangeln aufbrechen.

Die Orte Timmendorf und Schwarzer Busch verfügen sogar über einen Golfplatz und eine Minigolfanlage, sodass auch an kühleren Tagen die Zeit sportlich genutzt werden kann. In Gollwitz steht Ihnen ein Tennisplatz zur Verfügung und sogar die Möglichkeit sich im Bogenschießen auszuprobieren. Falls Sie sich für den Reitsport begeistern, kommen Sie auf der Insel Poel in der Nachsaison voll auf Ihre Kosten – dann ist nämlich das Reiten am Strand gestattet! Und was gibt es schöneres als hoch zu Ross durch die Wellen zu reiten und die wunderschöne Strandkulisse zu genießen?  Als Veranstaltungstipp für die Hauptsaison gilt das Poeler Inselfest, bei dem Sie abends tolle Live-Musik auf die Ohren bekommen und ganz beschwingt eine schöne Sommernacht am Hafen verbringen können. Auch kulturell kann man im Urlaub auf Poel einiges entdecken! Neben der historischen Kirche in Kirchdorf verrät das Heimatmuseum einiges über das Leben der Insulaner in der Vergangenheit und gibt Aufschluss über alte Traditionen. Auch sehenswert sind die Gedenkstätte Kap Arkona, die Schosswallanlagen sowie der Leuchtturm in Timmendorf.

Wenn Sie auf der Suche nach einem ruhigen beschaulichen Urlaubsort sind, sollten Sie die gemütliche In