Für viele gehört Sport im Urlaub einfach dazu und trägt maßgeblich zum Wohlbefinden an den freien Tagen bei. Besonders Fahrradfahren und Wandern sind dabei sehr begehrt, weil man auf sportlichem Wege seine Umgebung genauer erkunden kann und seinen Urlaubsort von verschiedenen Seiten kennenlernt.  Eine besonders schöne Tour mit dem Fahrrad bietet Ihnen der Ostseeküsten-Radweg, der Sie von Warnemünde aus nach Kühlungsborn führt. Sie starten die 25 Kilometer lange Tour von Warnemünde aus  Richtung Westen nach Nienhagen.  

In Nienhagen erleben Sie eine wunderschöne Steilküste, den sogenannten "Gespensterwald" und einen feinsandigen flach abfallenden Strand. Von Nienhagen geht es über eine top ausgebaute Fahrradstraße weiter Richtung Börgerende und Heiligendamm. Hier in Heiligendamm lohnt sich eine ausgiebige Pause allemal. Spazieren Sie über die hübsche Seebrücke und an der Strandpromenade mit der klassizistischen Bäderarchitektur im Hintergrund entlang.  Sie können die Radtour auch abwechslungsreich und weniger anstrengend kombinieren - von Heiligendamm aus bietet sich die kleine Dampfbahn "Molli" an, die Sie die letzten 8 Kilometer bis nach Kühlungsborn bringt.  Falls Ihnen das  nicht reicht, können Sie unterwegs noch einen Abstecher nach Bad Doberan machen. Ihr Fahrrad dürfen Sie selbstverständlich mit auf die Molli nehmen.  

Natürlich können die sportlichen auch weiterhin mit dem Rad fahren. Auch der Rückweg bietet verschiedene Möglichkeiten - Entweder auf dem Drahtesel oder Sie gehen an Bord des Fahrgastschiffes, das von der Seebrücke Kühlungsborn aus startet.