Dünen
Foto: Fotolia

Sie sind auf der Suche nach Ihrem nächsten Urlaubsdomizil an der Ostsee?

Dann sollten Sie die größte Insel Deutschlands auf jeden Fall mit in die engere Auswahl nehmen. Rügen besticht durch faszinierende Natur, die von den weißen Kreidefelsen einerseits und satten grünen Wäldern andererseits geprägt ist. Nicht zu vergessen der atemberaubendeBlick aufs Meer, den Sie bei ihren Wanderungen am Strand der Steilküste genießen. Als sehenswerte Highlights der Insel gelten neben den Kreidefelsen mit dem Kap Arkona zudem noch die Schmalspurbahn „Rasender Roland“, der Nationalpark Jasmund sowie die zahlreichen Schlösser und Kirchen in wunderschöner Backsteingotik.

Wer Rügen besucht, kommt definitiv nicht darum herum, wenigstens eine der schönen Seebrücken aufzusuchen und eventuell von da eine Ostseefahrt per Schiff zu starten. Die Brücken von Binz und Sellin zählen dabei übrigens zu den größten und schönsten der Insel.

Aber auch sonst hat Rügen einiges zu bieten! Das Sport – und Freizeitangebot ist riesig. Hier findet so ziemlich jeder was Passendes für seine Urlaubsgestaltung. Von tollen Radwegen, die zu unvergesslichen Touren einladen über Kletterparks und Wassersportzentren bis hin zu zahlreichen Angeboten für Kinder.

Besonderer Beliebtheit bei Groß und Klein  erfreuen sich übrigens die Störtebeker Festspiele. In Ralswiek erwartet Sie eine tolle Freilichtbühne, auf der eindrucksvoll die Abenteuer von Seeräuber Klaus Störtebeker inszeniert werden - Pferde, Falken, Feuerwerk inklusive! Vor allem im Sommer locken auch die einzelnen Badeorte mit den unterschiedlichsten Veranstaltungen wie Kurkonzerten, Promenadenfesten und Attraktionen für Kinder. Hier findet jeder Besucher passende Angebote, um sich ausgiebig zu amüsieren!

Wenn Sie schon mal Urlaub auf der Insel Rügen machen, sollten Sie sich auf keinen Fall die regionalen Köstlichkeiten der Insel entgehen lassen. Halten Sie bei Ihren Spaziergängen unbedingt Ausschau nach kleinen orangenen Beeren. Die finden Sie fast überall zu verschiedenen Köstlichkeiten verarbeitet. Ob als frisch gepresster Saft, Likör, Marmelade, Sirup oder Tee – um die Geschmacksrichtung Sanddorn kommen Sie auf Rügen nicht herum. Auch sonst lässt die Gastronomie der Insel keine Wünsche ihrer Gäste offen. Ob der frisch geräucherte Fisch vom Kutter, das Sternerestaurant in tollem Ambiente oder die rügentypischen Produkte in einem der zahlreichen Landgasthöfe oder auf dem Regionalmarkt. Hier ist für sämtliche kulinarische Gaumenfreuden gesorgt – überzeugen Sie sich selbst.