Raus aus dem Alltag und rein ins Abenteuer: Wenn die Zweibeiner Urlaub machen, dann möchten sie ihre vierbeinigen Begleiter oftmals mitnehmen. Hier finden Sie einige schöne Plätze für Sie und Ihren Hund im Ostseebad.

In Timmendorfer Strand sind Hunde das ganze Jahr über willkommen - außerhalb der Sommermonate, also zwischen 1. Oktober und 30. April, dürfen sie an alle Strandabschnitte des Ortes mitgenommen werden. Von feinem Sandstrand bis hin zur Steilküste ist alles dabei. Abwechslung ist also garantiert. Es gilt: Außerhalb der Hochsaison ist "Hunde-Saison".

Aber keine Sorge: Auch im Sommer müssen die Hundebesitzer gemeinsam mit ihren Vierbeinern nicht auf das Strandvergnügen verzichten. Schließlich gibt es sowohl in Timmendorfer Strand als auch in Niendorf einen eigenen Hundestrand, an dem die Tiere das ganze Jahr über gerne gesehen sind. 
Jener in Timmendorfer Strand befindet sich 800 Meter nördlich vom Ortszentrum, ist 10 Meter breit und um die 100 Meter lang. Hier gibt es feinen Sand, Strandkörbe für die Besitzer, einen kleinen Kiosk sowie Toiletten. Auch Hundekotbeutel befinden sich vor Ort.
Der Hundestrand in Niendorf liegt 200 Meter links vom Hafen und hat eine Länge von 100 Metern. 

Auch abseits der Strände hat Timmendorfer Strand so einiges zu bieten. Spaziergänge rund um den Ort sind empfehlenswert, schließlich befinden sich hier schöne und abwechslungsreiche Wälder und Parkanlagen, in denen sowohl der Hund als auch sein Besitzer Freude haben werden.
Wenn Sie bereit für eine richtig große Runde sind, dann empfiehlt sich eine Umrundung des Hemmelsdorfer Sees. Diese Strecke ist etwa 18 Kilometer lang, führt durch eine unberührte Natur und bietet die Möglichkeit für Pausen auf dem Weg.

Ein weiterer empfehlenswerter Ort ist der Hundeauslauf Scharbeutz. Obwohl er nicht direkt in Timmendorfer Strand liegt, sollte er trotzdem erwähnt werden. Schließlich handelt es sich hierbei um den größten Auslauf für Hunde in Schleswig-Holstein. Auf einem eingezäunten Gelände von 18 Hektar können die Vierbeiner nach Lust und Laune toben, rennen und mit Artgenossen spielen. Hier gibt es so viele neue Gerüche zu entdecken, so viele Abenteuer zu erleben. Es gibt Spielwiesen, wo sich die Hunde austoben und die Besitze sich setzen und ausruhen können. Auch ein Ort mit Sand steht bereit, in dem sich die Tiere nach Herzenslust wälzen können.
Der Auslauf ist für alle Besucher offen - jeder Hundehalter ist hier mit seinem Schützling willkommen.

Wenn Sie einen Besuch in Timmendorfer Strand planen, wissen Sie nun, dass Sie Ihren Hund unbesorgt mitnehmen können.